Terrassenfest der IHK Schwaben und der Wirtschaftsjunioren Schwaben

Traditionen wiederbeleben. Netzwerken. Ungezwungenes Miteinander. In diesem Sinne fand das Terrassenfest der IHK Schwaben und der Wirtschaftsjunioren nach fünf Jahren Pause im Garten der IHK statt.

Aktive Wirtschaftsjunioren und Fördermitglieder konnten sich in ungezwungener Atmosphäre kennen lernen und austauschen. Dazu waren ehemalige Führungspersönlichkeiten der schwäbischen Wirtschaftsjunioren aus den letzten 20 Jahren geladen sowie wichtige Vertreter des IHK-Hauptamtes, um die Vernetzung zu den Fachebenen der IHK Schwaben zu verbessern und Synergien herzustellen. Schließlich gehören die Wirtschaftsjunioren zur großen IHK-Familie, wie IHK-Präsident Dr. Andreas Kopton, ehemaliger Regionalsprecher der Wirtschaftsjunioren Schwaben, zeigt.

Nach einem gelungenen Auftakt soll das Terrassenfest wieder einen festen Platz im Veranstaltungskalender der IHK Schwaben und der Wirtschaftsjunioren Schwaben haben - gemäß dem Motto "Traditionen fortführen".

Kommentar schreiben

Kommentare: 0